Stadtbücherei Braunau: Der Lesesommer kann kommen

Gemeinsame Freude über den neuen Lesestoff: Sabine Dannerbauer, Sebastian Zechmeister, Lieselotte Salletmayer, Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher, Mag. Martina Schäfer und Mag. Werner Lassau (v.l.) mit Kindern aus dem Kindergarten Laab. (Foto: Stadt Braunau) 

Pünktlich zu Sommerbeginn durfte sich die Stadtbücherei Braunau wieder über neuen Lesestoff für Kinder und Jugendliche freuen. Wie in den Vorjahren stellten die Salzburger Sparkasse und Laturo eine Bücherspende für die jungen Leserinnen und Leser der Stadtbücherei zur Verfügung. Sparkassen-Filialleiter Sebastian Zechmeister, Prokurist Mag. Werner Lassau und Laturo-Personalberaterin Lieselotte Salletmayer überreichten die gespendeten Bücher am 20. Juni an Bürgermeister Mag. Johannes Waidbacher und das Team der Stadtbücherei, Sabine Dannerbauer und Mag. Martina Schäfer. Die Stadtgemeinde Braunau bedankt sich herzlich für die gespendeten Bücher, die ein wichtiger Beitrag zur Leseförderung sind. Die jungen Leserinnen und Leser werden sich besonders in den Sommerferien über den Nachschub an Lesestoff freuen. Und auch für erwachsene „Bücherwürmer“ gibt es stets aktuelle Titel und Bestseller in der Auswahl der Stadtbücherei Braunau. Jahr für Jahr werden rund 1.000 Medien – Belletristik, Sachbücher, CDs und DVDs für Kinder, Hörbücher und Zeitschriften – neu angekauft.