Einigung zwischen Land Oberösterreich und Dr. Georg Wojak

„Das LAND OBERÖSTERREICH und Dr. GEORG WOJAK haben laut Aussendung vom 12.März 2020 im Interesse der weiteren Zusammenarbeit den Streit über die Abberufung als Bezirkshauptmann von Braunau nach vertrauensbildenden Gesprächen einvernehmlich beigelegt. Dr.Wojak verzichtet auf ein arbeitsgerichtliches Verfahren, er wird im Rahmen der Präsidialabteilung des Amtes der Landesregierung in vergleichbarer dienst- und besoldungsrechtlicher Stellung in Linz tätig sein. Er wird das Land auf der Grundlage seiner anerkannten Erfahrungen und Verdienste, die er sich unter anderem bei der Gestaltung Braunaus als Friedensbezirk erworben hat, bei politisch-kulturellen Projekten unterstützen. Als nächstes beim „Gedenkjahr Schloss Hartheim“ und beim „Gedenkjahr 2020“.