VERANSTALTUNGEN IM Februar 2019

VERANSTALTUNGEN IM Februar: KLEINES THEATER, SALZBURG

kleines theater.haus der freien szene | schallmooser hauptstr. 50 | a-5020 salzburg

kartentelefon/kartenabholung +43 - 662 87 21 54 (mo-fr 10-14 uhr), www.kleinestheater.at

 

Mittwoch, 20.02., 20:00 - PETER BLAIKNER & KONSTANTIN WECKER - VIRGINIA HILL

Donnerstag, 21.02., 20:00 - PETER BLAIKNER & KONSTANTIN WECKER - VIRGINIA HILL

Freitag, 22.02., 20:00 - PREMIERE - FRITZ EGGER & JOHANNES PILLINGER - SCHMÄHSTAAT

Samstag, 23.02., 20:00 - ANITA KÖCHL - SHIRLEY VALENTINE - Kultkomödie von Willy Russell

Samstag, 23.02., 20:00 - JOSEF HADER - HADER SPIELT HADER (IN DER SZENE)

Sonntag, 24.02., 19:00 - FRITZ EGGER & JOHANNES PILLINGER - SCHMÄHSTAAT

Mittwoch, 27.02., 10:00 - TATU - ASIP & JENNY - 13+ / Schauspiel mit Sonja Zobel & Alaaeldin Dyab

Mittwoch, 27.02., 20:00 - WIEDERAUFNAHME - THEATERVEREIN JANUS - BESUCH BEI MR. GREEN

Donnerstag, 28.02., 20:00 - FRITZ EGGER & JOHANNES PILLINGER - SCHMÄHSTAAT

 


Samstag, 23. Februar, Nußdorf am Haunsberg

Kinderfasching Nußdorf im Turnsaal der VS Nußdorf a. H:

Samstag 23. Februar 2019 / Treffpunkt Umzug: 14.00 Uhr am Sportplatz (Schönwetter


Sonntag, 24. Februar, Ried im Innkreis


Dienstag, 26. Februar, Salzburg

Dienstag | 26. Februar 2019 | 19:30 Uhr

Solitär der Universität Mozarteum, Mirabellplatz 1

 

MOZART MEETS BACH

 

Johann Christian Bach: Quartett B-Dur

Georg Druschetzky: Quartett g-Moll

Wolfgang Amadeus Mozart: Largo Es-Dur und Fuga c-Moll, KV 404a Nr. 5 für Streichtrio (nach Johann Sebastian Bachs Triosonate BWV 526) und Oboenquartett F-Dur, KV 370

 

QUARTETTO BERNARDINI

Alfredo Bernardini, Oboe und Leitung | Olivia Centurioni, Violine | Simone Jandl, Viola | Marcus van den Munckhof, Violoncello

 

Das Quartett für Oboe und Streichtrio war ein führendes Genre in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Johann Sebastian Bachs jüngster Sohn Johann Christian schrieb in seiner Londoner Zeit einige der frühesten Stücke dieser Gattung. Das Quartett des böhmischen Komponisten Georg Druschetzky enthält eine Hommage an Bach. Wolfgang Amadeus Mozarts Quartett KV 370 ist das Meisterwerk dieses Genres und Zeugnis seiner Bewunderung für den großen Johann Sebastian Bach. Alle drei besonders ausdrucksvollen und virtuosen Werke finden im Quartetto Bernardini unter ihrem Leiter Alfredo Bernardini, Professor für Barockoboe am Mozarteum, die idealen Interpreten, welche erstmals in Salzburg zu hören sind.

 

Karten zu € 28,-- (SchülerInnen u. StudentInnen € 10,--) bei der Salzburger Bachgesellschaft, Kaigasse 36/I, 5020 Salzburg,Tel. +43-(0)662 435371-0 (Fax DW -4), info@bachgesellschaft.at, www.salzburger-bachgesellschaft.at und beim Salzburg Ticket Service, Mozartplatz 5, 5020 Salzburg Tel. +43-662-84 03 10, www.salzburgticket.com