Anspruchsvolle Übung der FF Höhnhart

Die FF Höhnhart veranstaltete am 18.07. eine anspruchsvolle Übung mit den Feuerwehren Außerleiten und Thannstraß sowie dem Roten Kreuz Altheim und Mettmach (je ein Rettungswagen) sowie der Such-Hundestaffel Braunau (mit 5 Diensthunden). 

 

Geplant wurde die Übung von HFM Daniel Kroiss und mit HBI Johann Reiter bestens vorbereitet. Die Übungsleitung vor Ort hatte OBI Daniel Lengauer über. Annahme war ein Verkehrsunfall mit zwei PKW unter einem umgestürzten Baum auf der Gemeindestraße in der Ortschaft Buchberg in Höhnhart. Es waren verletzte Personen zu retten und versorgen sowie auch vermisste Personen zu suchen. Foto: FF Höhnhart