Das Ingenieurbüro Fuchs & Partner GmbH übersiedelt nach Riedersbach

Mit Firmengründer Gerhard Fuchs  als Planer, Prokurist und Gesellschafter für Installationstechnik und technische Gebäudeausrüstung kann das Ingenieurbüro Fuchs & Partner auf mehr als 35 Jahre Praxis und Erfahrung zurück blicken.

Nun wurde von der Münchner Bundesstraße in Salzburg in einen innovativen Neubau nach Riedersbach übersiedelt. Diese Entscheidung wurde einerseits wegen der Mitarbeiter, die zum Großteil aus der Region stammen, getroffen. Andererseits sind die Entwicklungsmöglichkeiten im eigenen, genau für die Bedürfnisse adaptierten Firmengebäude inklusive Schauraum,  weitaus größer.

 

Fuchs & Partner GmbH ist Ihr kompetenter und fachkundiger Partner bei der Planung von Installationstechnik und technischer Gebäudeausrüstung. Dabei liegen dem Team die individuellen Wünsche der Kunden besonders am Herzen. Es unterstützt Sie bei Ihrem Bauvorhaben mit ansprechenden, zeitgemäßen Lösungen.  Das Geschäft konzentriert sich auf namhafte Industriekunden und  Architekten in ganz Oberösterreich und Salzburg. Der Familienbetrieb mit insgesamt 10 MitarbeiterInnen zählt unter anderem CarboTech, FACC, B&R, W&H, Skidata, Leube uvm. zum Kundenkreis. 

 

Der Mensch und die Umwelt stehen im Mittelpunkt

Das Arbeitsgebiet umfasst die Beratung, Planung und Bauüberwachung von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen und die Gebäudeautomation bis hin zu branchenuntypischen Zusatzleistungen. Die Zusatzleistungen des Unternehmens setzen sich beispielsweise aus Energiekonzepten, Forschung und Planung von Prototypenanlagen, Prüfung von bestehenden Anlagen, Anlagenoptimierung und Dokumentationen zusammen.  Fuchs & Partner GmbH steht nicht nur in der Entwicklung erster Konzepte bis zur Fertigstellung und Schlussabnahme in den Gewerken an Ihrer Seite, sondern bleibt auch noch nach Jahren ein verlässlicher Partner!

 

Neubau in Riedersbach lässt keine Wünsche offen 

In Riedersbach entstand ein dreistöckiger Neubau, der exakt auf die Bedürfnisse des Betriebes zugeschnitten ist. Im Erdgeschoss befinden sich neben einem Schauraum noch zwei weitere Firmen in Miete. Der Schauraum ist mit mehreren Wärmepumpen ausgestattet. Die Heizungsregler und Monitore mit Aufzeichnung des kompletten Energieverbrauchs, sowie verschiedenes Rohrmaterial können hier nicht nur betrachtet, sondern auch berührt und ausprobiert werden.

 

Mit Firmen aus der Region gebaut

Gerhard Fuchs hat sich bauausführende Firmen aus der Region mit ins Boot geholt, die ihn tatkräftig beim Neubau unterstützten. Ausschlaggebend für die Standortwahl waren die entsprechende Widmung als Mischbaugebiet sowie die exzellente Infrastruktur, die sich durch die unmittelbare Nähe zur Hauptstraße und zur Lokalbahn auszeichnet. Außerdem sind am neuen Standort weitere Expansionsmöglichkeiten für die Zukunft gegeben.

 

Die Liebe zum technischen Berufsfeld liegt in der Familie. So hat Sohn Tobias Fuchs, schon früh dasselbe Faible entdeckt. Mit der HTL-Elektronik und gerade mal 22 Jahren ist er bereits Geschäftsführer sowie Gesellschafter und möchte die Firma mit seinem Vater weiter ausbauen.

 

Start-Up-Wohnung für junge Mitarbeiter

Im ersten Geschoss ist das Herz der Firma untergebracht. Hier befinden sich die Büros für die Planung sowie die Verwaltung, Buchhaltung und Besprechungsräume. Im 2. Stock ist zudem eine kleine  voll ausgestattete 1-Zimmer-Wohnung. Diese fungiert als Übernachtungsmöglichkeit von Kunden oder als Start-Up-Wohnung für neue Mitarbeiter oder Lehrlinge. Des Weiteren findet man im obersten Stockwerk einen großen topmodern eingerichteten Präsentationsraum. Zwei weitere vollausgestattete Büroräume für die Abwicklung von  Großaufträgen wurden ebenfalls etabliert. Die Besprechungs-, Sozial und Aufenthaltsräume wurden in verschiedenen Stilrichtungen errichtet. Besonders gemütlich ist der rustikal eingerichtete Raum von der Tischlerei Winkler.   Die großflächigen Wände schmücken  traumhafte Gemälde der heimischen Künstlerin Sabine Neßling.

 

Fuchs & Partner  schafft die Basis für betriebskostenoptimierte Anlagen

„Wir wollen die Anlagen so einfach wie möglich halten und dennoch Synergien zu bestehenden Energiekonzepten, wie Wärmepumpe, Kühlung, PV-Anlagen, Betonkernaktivierung usw. aufgreifen und mit unserem umfangreichen Know How zur Reife bringen. Wir investieren in Forschung sowie Weiterentwicklung und setzen neuerarbeitetes Wissen in unserem Planungsbüro kosten- sowie umweltbewusst um. Denn die Sonne schickt keine Rechnung“, beschreibt Gerhard Fuchs die Firmen-Philosophie. Gewährleistet wird dies durch den Einsatz von neuesten Technologien und verlässlichen Partnern. „Eine höhere Anfangsinvestition bedeutet meist eine dementsprechende Einsparung der Betriebskosten bis hin zum autarken Betrieb. So haben wir für unseren innovativen Firmenneubau in Riedersbach nur einen Stromverbrauch von lediglich zwei Monaten im Jahr ermittelt.“

 

Kontakt:

Weilhartstr. 36, 5120 St. Pantaleon

Telefon 06277 20600

www.fuchsundpartner.at

Foto: BZ