Friedburg sicherte sich wohnortnahe medizinische Versorgung

Der Allgemeinmediziner Dr. Gernot Grabscheit kann auf eine jahrelange Praxiserfahrung zurückblicken. Der in Friedburg praktizierende Arzt hat seine Ausbildung zum Allgemeinmediziner und zum Facharzt für Innere Medizin an den Salzburger Landeskliniken und am KH Braunau absolviert. Dort war er in den vergangenen Jahren als Oberarzt tätig. Insgesamt arbeitete er über 13 Jahre als Spitalsarzt.

 

Gemeindearzt mit Erfahrung

Das Vertrauen, das die Friedburger Bevölkerung in Dr. Gernot Grabscheit legt, ist groß. Dementsprechend riesig fällt auch die Freude über den Ankauf des Obergeschosses im Dienstleistungszentrum in Friedburg aus. Auf diese Weise können neue Innovationen für künftige Generationen geschaffen werden. Die Gemeinde verfügt nun über Räumlichkeiten, die die medizinische Versorgung für die kommenden Jahrzehnte sicherstellen. Das Wohl seiner Patienten und Patientinnen liegt dem Allgemeinmediziner besonders am Herzen: „Das Wichtigste ist, dass sich meine Patienten gut aufgehoben fühlen. Meine Priorität bei der Umsetzung des innenarchitektonischen Konzepts lag daher klar auf dem Wohlfühlfaktor,“ betont Dr. Grabscheit. 

Selbstverständlich ist die neue Praxis barrierefrei zugänglich. Zudem vermittelt sie dem Patienten Wärme und Geborgenheit, was dem Genesungsprozess der Patienten zugute kommt. Die Räumlichkeiten bestehen dabei aus Empfang, einem Warteraum, einem Eingriffsraum, einer behindertengerechten Toilette und einem Behandlungsraum sowie einem Labor.

 

Angebot der Ordination

In der Praxis von Dr. Gernot Grabscheit wird das gesamte Spektrum der Allgemeinmedizin abgedeckt. Darüber hinaus werden auch Mi-krowellenbestrahlung, Stromtherapie und therapeutischer Ultraschall angeboten. ,,Als Gemeindearzt und Allgemeinmediziner sehe ich mich als erste Anlaufstelle des Gesundheitssystems. Mir ist wichtig, meine Patienten in jedem Alter medizinisch bestmöglich, individuell und nach aktuellem medizinischen Wissen zu betreuen,“ stellt Doktor Gernot Grabscheit sicher.

So gehören Untersuchung und Behandlung von Kindern sowie kleinere chirurgische Eingriffe  selbstverständlich zum Leistungsumfang. Ein großer Teil der Labordiagnostik wird dabei von Doktor Grabscheit und seinem Team selbst durchgeführt. Die Leistungen umfassen zudem Mutter-Kind-Pass Untersuchungen, Atemschutzuntersuchungen und Führerscheinunter-suchungen  sowie Ernährungsberatungen und Raucherentwöhnung.

Durch Dr. Grabscheits Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und dem Diplom für Ernährungsmedizin besteht des Weiteren die notwendige Kompetenz für internistische Fragestellungen. Neben der Tätigkeit in seiner eigenen Praxis arbeitet der Allgemeinmediziner als Schularzt der Gemeinde Friedburg. 

 

Eigene Hausapotheke garantiert zeit- und ortsnahe medizinische Versorgung

Die Praxis verfügt über eine eigene Hausapotheke. Das ist vor allem in Hinsicht auf die medizinische Grundversorgung im ländlichen Bereich erfreulich. Viele in Friedburg ansässige Personen verfügen nämlich nicht über die Möglichkeit, eine Apotheke außerhalb des Ortes aufzusuchen. Dank der neuen Hausapotheke und der direkten Beratung des Arztes erhalten die Patienten ihre Medikamente nun rasch und ohne Umwege.

  

Kontakt: Dr. Gernot Grabscheit, 5211 Friedburg, Salzburger Straße 7

Ordinationszeiten: Montag – Freitag 08.00 – 11.30 Uhr sowie MO und DO 16.30 – 18.30 Uhr

Hausärztlicher Notdienst: Unter der Rufnummer „141“ erfahren Sie außerhalb der üblichen Ordinationszeiten, welche/r Arzt/Ärztin Bereitschaftsdienst hat und wie sie/er erreichbar ist.

Foto:  BZ