Hochburg-Ach:  Friedenspreis zum 200-Jahr-Jubiläum

,,Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Vielleicht ist das der Grund, warum dieses Lied auf der ganzen Welt gesungen wird? Denn in jedem Ton spürt man die besondere Inspiration. Es ist mehr! - Worte und Noten sind zusammengefügt zu einer einzigartigen Komposition, die die Menschen im Herzen berührt. 

200 Jahre ,,Stille Nacht“ ist natürlich ein guter Anlass, um die Schöpfer des bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt gebührend zu würdigen. Bei all dem Jubiläumsfeiern darf aber der tiefere Sinn von ,,Stille Nacht“, das auch als Friedenslied mit seinen musikalischen Wurzeln im Bezirk Braunau eine weltumspannende Bedeutung hat, nicht in Vergessenheit geraten. Aus diesem Grund schreibt die Franz Xaver Gruber Gemeinschaft in Hochburg-Ach gemeinsam mit der Stadt Burghausen erstmals den ,,Stille-Nacht-Friedenspreis“ aus.

 

Regional, friedlich, jung...

Bis Ende Juni können sich Personen und Gruppierungen bewerben, die ein Friedensprojekt begonnen oder beendet haben. Auch eine Auszeichnung für ein Lebenswerk ist möglich. Unter einem Friedensbeitrag sind Projekte zu verstehen, die das Zusammenleben von Menschen in gesellschaftlichen oder politischen Strukturen positiv beeinflussen. „Wir wollen bewusst junge Menschen und Schulen ansprechen. Wir hoffen, dass sich viele einreichen trauen, wir wollen dazu ermutigen“, so die FX-Gemeinschaft. Die Einreichungen müssen einen Bezug zur Region haben, in der Gruber aufwuchs und seinen ersten Orgelunterricht erhielt. 

 

Eine siebenköpfige Jury, bestehend aus Vertretern der Gemeinde Hochburg-Ach, der Stadt Burghausen, des Friedensbezirks Braunau und des Vereins, wird über die Vergabe entscheiden. Am Geburtstag des Komponisten Franz Xaver Gruber – am 25. November – wird der Preis überreicht. Der Friedenspreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Der Gewinner erhält dazu eine Bronzeskulptur mit Gravur. 

 

Die Bewerbungen können bis zum 30. Juni 2018 an friedenspreis@fxgruber.at gesendet werden.  Mehr Auskünfte erhalten Sie von der:

F.X. Gruber Gemeinschaft - Gerhard Haring

Franz-Xaver-Gruber-Str. 7 - A-5122 Hochburg-Ach

Tel.: 00436644166702 - www.fxgruber.at

 

Firmen und Einzelpersonen können den Stille-Nacht-Friedenspreis mit einer Spende aktiv unterstützen. Bank: Raiba Hochburg-Ach, BIC:RZOOAT2Lo6o, IBAN: AT86 3406 0802 0861 7771, Betreff: Spende für den Friedenspreis