Lederhosen, Dirndl und Super-Landtechnik Das Karpfhamer Fest mit Rottalschau

Fotos: wevi

 

“Oans wia koans.” Der Slogan des Karpfhamer Festes mit Rottalschau ist

unbestritten: So ein einmaliges Fest mit Riesen-Landwirtschafts- und

Landtechnikausstellung gibt es nur in Karpfham! Zu diesem Karpfhamer Fest

mit Rottalschau, auf insgesamt 170.000 qm Fläche, kommen jährlich über

400.000 Besucher.

 

Der Festplatz ist der zentrale Ort der Freude, des Vergnügens und Genusses, mit ca. 20.000

Sitzplätzen in den sechs Festhütten und Biergärten, tollen Fahrgeschäften wie Überschlagsgondel Top-Spin, Polyp, Looping-Karussell V-Maxx, modernen Rundfahrgeschäften und natürlich Klassiker wie Riesenrad, Kettenkarussell und zahlreichen Kinderfahrgeschäften für die täglich zigtausenden Besucher. Der große Festplatz mit Riesenvergnügungspark und Super-Festhütten inmitten des riesigen Ausstellungsgeländes ist täglich bis Mitternacht Erlebnis-, Einkehr- und Erholungsort für die Festgäste aus nah und fern.

Die Rottalschau mit ihrem Riesenangebot in Landtechnik, Energie und für Verbraucher bietet

heuer erstmals kostenlose Hin- und Rückfahrt zu den höher gelegenen Ausstellungsbereichen mit einer gemütlichen Boggerlbahn. Die Fachbesucher der Rottalschau kommen aus ganz

Deutschland, Österreich, Tschechien, Südtirol, Schweiz und Ungarn. Karpfham ist bei

Landtechnik-Ausstellern wie auch Besuchern einer der wichtigsten Orte für Präsentation und

Information in Mitteleuropa.

 

Wenn am Donnerstag, 29. August um 18.00 Uhr das erste Fass süffigen Festbieres angezapft

wird, beginnt für hunderttausende Besucher des Karpfhamer Festes eines der beliebtesten

traditionellen bayerischen Volksfeste. Die Rottalschau – Besuchermagnet weit über die Grenzen Bayerns hinaus – eröffnet am Freitag, 30. August mit einem großen Eröffnungsfestakt. Besucherattraktion ist um 14 Uhr ein prächtiger Festzug vom Dorf zum Festplatz. Bis Dienstag, 3. September sind Fest und Ausstellungen Ziel unzähliger Gäste aus Bayern, Österreich und weit darüber hinaus. Die Landtechnik-Ausstellung, die Fachschau Energie - Umwelt - Bauen und die Verbraucher- und Gewerbe-Ausstellung sind täglich von 8.30 bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Montag, dem „Tag der Österreicher” treffen sich traditionell zigtausende Besucher aus dem Nachbarland im niederbayerischen Karpfham und feiern noch zünftig bis in den Abend in den Festzelten. Die großen, attraktiven Begleitveranstaltungen, wie die Vorführungen des Rottaler Zehnerzuges, die Reit- und Springturniere und ein Esel-Wettrennen, eine Riesengaudi aus der Oberpfalz, ziehen viele begeisterte Besucher an.

Und überall ist Eintritt frei: ins Volksfest, in alle Ausstellungen und bei allen Veranstaltungen.