KAINEDER: Müllabholung bleibt selbstverständlich gesichert - Altstoffsammelzentren werden für eine Woche geschlossen

„Die aktuelle Maßnahmensetzung der Österreichischen Bundesregierung hat uns veranlasst auch die oberösterreichischen Altstoffsammelzentren in der kommenden Woche geschlossen zu halten. Die absolute Minimierung sozialer Kontakte hat nun oberste Priorität“, so Umweltlandesrat Stefan Kaineder und der Vorsitzende des Landesabfallverbandes Roland Wohlmuth.

 

Die Altstoffsammelzentren in Oberösterreich sind eine wichtige Entsorgungsschiene insbesondere für die ländlichen Regionen und Abfalltrennung ist auch in Zeiten wie diesen eine Grundaufgabe der öffentlichen Dienstleistung. „Doch ist dieser Schritt der vorübergehenden Schließung zumutbar, da die für die Hygiene wichtige Abholung des häuslichen Abfalles durch die Müllabfuhren in vollem Umfang aufrechterhalten bleibt“, so Kaineder, der somit auch seinen Dank an alle MüllarbeiterInnen in der oberösterreichischen Betrieben ausdrücken möchte.