Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer:  Höchste Auszeichnung des Landes OÖ

Rund 400 Wegbegleiter und Freunde waren am Abend bei den Feierlichkeiten und Überreichung durch LH Stelzer dabei.   Foto: Land OÖ/Stinglmayr

Das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich wurde Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer im Linzer Landhaus überreicht. 

 

„Bei einem Rundflug über Oberösterreich werden die Spuren von Josef Pühringer sichtbar – sei es im Bereich der Infrastruktur, des Hochwasserschutzes oder des Kulturlandes Oberösterreich. Noch viel bedeutsamer sind aber die ‚unsichtbaren‘ Spuren, die er in Oberösterreich hinterlassen hat: einen wiedererstarkten Wirtschaftsstandort, Jobs, soziale Gerechtigkeit und ein Klima des Miteinanders und der Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Brücken nicht abreißen, sondern immer wieder begehbar zu halten, auch zu politischen Mitbewerbern, war ein zentraler Bestand der Politik von Sepp Pühringer“, so Landeshauptmann Stelzer in seiner Laudatio.

 

Josef Pühringer ist als Landeshauptmann nicht nur Klimamacher, Krisenmanager und Gestalter gewesen, sondern auch 24/7-Landesvater, so Stelzer weiter und betont: „Er war und ist auch in seinen neuen Funktionen für die Sorgen der Menschen da. Kein Anliegen ist zu klein und kein Problem zu groß.“ Legendär und auch für die nächsten Politikgenerationen gültig ist sein Spruch „Reden ist wichtig, Handeln aber entscheidend“, was sich in zahlreichen umgesetzten Projekten zeigt.

 

Denn die Ära von Landeshauptmann a.D. Pühringer ist gekennzeichnet von bedeutsamen Straßenbauprojekten, Projekten zum Ausbau des öffentlichen Verkehrs oder aber auch im Kulturbereich. Auch das Wasserkraftwerk Lambach oder die Müllverbrennungsanlage in Wels hat Pühringer gegen großen Widerstand durchgesetzt. Ein absolutes Leuchtturmprojekt war im Gesundheitsbereich die Medizinische Fakultät. 

 

In gemeinsamer Anstrengung hat die Politik in Oberösterreich die Umsetzung der Projekte der Medizinischen Fakultät und Kepler Universitätsklinikum erreicht und damit Meilensteine gesetzt.