Schösswender gewinnt Austrian Design Award

 

Anerkennung von höchster Stelle für eine sichere Bank. Schösswender Möbel, allen voran Christian Schneider und sein Entwicklungsteam, haben für das Bankmodell Caracas den angesehenen Designerpreis der oö. Standortagentur Business Upper Austria gewonnen. Mit Lob sparte vor allem die Chefetage von Schösswender nicht. „Eine Bestätigung, die uns mit Stolz erfüllt“, sagt Alfred Weiß, Vertriebsleiter und Prokurist bei Schösswender.

 

STARKE KONKURRENZ HINTER SICH GELASSEN

Mit dem Bankmodell setzte sich die Großtischlerei dabei gegen zahlreiche hochwertige Projekte der Mitbewerber durch. Eine Fachjury aus 11 Experten zeigte sich begeistert von dem Modell Caracas und kürte es unabhängig voneinander zum Sieger in der Kategorie für Produktdesign.

 

„Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für den eingeschlagenen Weg. Sie erfüllt uns mit doppeltem Stolz. Erstens für die Anerkennung aus der Branche durch die Fachjury und zweitens für die Leistungen der talentierten Mitarbeiter unserer Entwicklungsabteilung, welche wir seit einigen Jahren kontinuierlich fördern“, so der Schösswender Vertriebsleiter und Prokurist Alfred Weiß ausführlich.

 

Und mit einem Augenzwinkern fügt der Geschäftsführer Alfred Reindl hinzu, „Caracas, das ist südamerikanisches Temperament mit oberösterreichischem Know-how“. Aber nicht nur der Austrian Design Award erfüllt bei Schösswender, beim Lehrling angefangen bis hin zur Geschäftsführung, die Mitarbeiter mit Stolz.

 

REKORDBESUCH BEIM SCHÖSSWENDER MESSEAUFTRITT BEI DER MÖBEL AUSTRIA

Einer der Fixpunkte für die Besucher des diesjährigen Messedoppels möbel austria und küchenwohntrends war der Messestand von Schösswender. Dabei galt „Raffinesse als Kultur und Gemütlichkeit als Lebenskonzept“. Mit diesen und ähnlichen Worten beschrieben die staunenden Besucher den Auftritt des oberösterreichischen Möbelproduzenten Schösswender aus Franking treffend.

 

Auf wirkungsvoll in Szene gesetzten 200 Quadratmetern präsentierte der Essgruppenspezialist einen großen Teil seines abwechslungsreichen und vielseitigen Sortiments. Allesamt, von Interessenten bis Bestandskunden, konnten in angenehmer Atmosphäre die geschaffenen Essgruppenwelten hautnah erleben und wurden dabei bestens von dem 11-köpfigen Schösswender-Team vor Ort beraten.

 

VIRTUELLER MESSESTAND

So wichtig die Messe für Brancheninsider auch war, nicht jeder konnte den Termin wahrnehmen. Keine Sorge, mit dem virtuellen 3D Messestand stellt Schösswender Ihnen die spannende Möglichkeit zur Verfügung, ohne Stress und in aller Ruhe nochmals oder erstmals einen Rundgang durch den heurigen Messestand zu unternehmen. Probieren Sie es aus.