Landeshauptmann Stelzer / Landesrat Achleitner: Oberösterreich schließt ab Dienstag auch alle Hotels

Presseaussendung 16.3.2020

„Nach der bereits erfolgten Schließung der Skigebiete und Seilbahnen in Oberösterreich werden als nächster Schritt seit Dienstag, 17. März, neben der Gastronomie auch alle Hotels und Beherbergungsbetriebe in Oberösterreich, geschlossen. Im Interesse der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Gäste sowie generell als Beitrag zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ist dies ein unvermeidbarer Schritt“, geben Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner heute bekannt. Dazu wird seitens des Landes Oberösterreich eine entsprechende Verordnung gemäß § 20 ff. des Epidemiegesetzes 1950 erlassen.

Foto Land OÖ/Max Mayrhofer - V.l.. Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

„Ausgenommen von dieser Schließung sind nur Kurhotels und Reha-Anstalten sowie Beherbergungsbetriebe, die Beschäftigte von Unternehmen beherbergen, die zur Aufrechterhaltung der Wirtschaftsleistung und der Standortsicherheit nicht von Schließungen betroffen sind. Ausländische Gäste, deren Rückreise nicht sofort möglich ist, dürfen nur noch bis zum frühestmöglichen Zeitpunkt ihrer Rückreise in ihrem Hotel verbleiben“, erläutern Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Achleitner.