Tipps gegen die Langeweile zuhause

Salzburger Landeskorrespondenz, 18. März 2020

Viele Menschen bleiben jetzt zuhause,

weil sie das Corona-Virus im Körper haben

und deshalb krank sind.

 

Diese Menschen müssen jetzt zuhause bleiben,

damit sie nicht andere Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

Das ist wichtig, damit nicht noch mehr Menschen das Corona-Virus bekommen

und krank werden.

 

Für die Menschen, die jetzt zuhause bleiben müssen,

gibt es ein paar Tipps gegen Langeweile.

 

Denn wenn einem langweilig ist,

ist man meistens auch schlecht gelaunt.

 

Hier nun ein paar Tipps gegen Langeweile:

  • Zeitung lesen und Radio hören, damit man immer alles weiß über das Corona-Virus.
  • Mit Freunden und der Familie telefonieren.
  • Whats-App schreiben oder SMS schreiben.
  • Freunden und der Familie einen Brief schreiben.
  • Humor haben und lustig sein.
  • Spazieren gehen, aber nur alleine oder mit Menschen, mit denen man gemeinsam lebt.
  • Sachen unternehmen, die man gerne macht und mit denen man viel Freude hat.
  • Alten Menschen helfen,
    oder alten Menschen ein Bild malen,
    oder ihnen einen Brief schicken.
  • Sport machen, in der Wohnung oder im Garten.

Die Spielideen stehen unter https://ooe.bauernbund.at/medienservice/ zum kostenlosen Download bereit.